Unser Verein

Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Manipulativmassage
ist ein gemeinnütziger Verein, mit dem Ziel, den Fortbestand der seit Jahrzehnten überaus bewährten Methode der Manipulativmassage in Österreich zu sichern und durch einem adäquaten Leistungsangebot weiter auszubauen!


Gründung der ÖAFM: November 2011
Ort: Murau, Steiermark

ZVR Zahl: 511462159 
BH Murau


Strukturen/ Leistungen der ÖAFM

  • Sitz: Gesundheitspark Murau
  • Der offizieller Start der „ÖAFM“ erfolgte am 1.12.2011
  • Für die Organisation und weiteren Aufgaben der „ÖAFM“ ist ein Mitgliedsbeitrag einzuheben, dieser wird mit € 70,- festgelegt.
  • Der MB wird vor allem für Fortbildungsveranstaltungen herangezogen, damit Mitglieder diese Veranstaltungen zu einem ermäßigten Preis besuchen können, sowie für die Wartung der Homepage.
  • Eine Jahreshauptversammlung ist laut Vereinsstatuten jedes Jahr durchzuführen. Angestrebt wird ein Termin, der mit einer Fortbildung kombiniert werden kann.

Aufgaben der ÖAFM

  • Öffentlichkeitsarbeit; Infomaterial für Arztpraxen, Physik. Ambulatorien, Kolleginnen und Kollegen erstellen.
  • Erstellung einer Therapeutenliste und diese aufrecht erhalten. Die regelmäßige Teilnahme an internen Fortbildungen der "ÖAFM" im Abstand von zwei Jahren ist Voraussetzung für die Aufnahme in die Therapeutenliste.
  • Organisation und Durchführung von internen Fort- und Weiterbildungsangeboten zum Thema Manipulativmassage

Ziele der „ÖAFM“

  • Den Fortbestand der Technik „Manipulativmassage – Mobilisierende Weichteiltechnik für Gelenke und Wirbelsäule nach Dr. Terrier“ in Österreich sichern und weiter ausbauen.
  • Fortbildungsangebot mit der Durchführung von regelmäßigen Workshop’s und Refresher aufrecht erhalten.
  • Den Anschluss an die „freie IAFM“ pflegen und weiter ausbauen


Workshop 2020

Jubiläums-Workshop
Thema Fuß von
13.-14. November in Murau!

SAVE THE DATE!!!